Kulturtage an der Bergbahn

Anlässlich der Kulturtage an der Bergbahn im September 2012 stellten 8 Holzbildhauer ihr Können unter Beweis. Unter ihren geschickten Händen entstanden auf dem Gelände des Bahnhofes Lichtenhain anspruchsvolle Skulpturen, die historisch mit dem Leben rund um die Bergbahn verbunden sind.

Die Skulpturen wurden entlang der Steilstrecke der Bergbahn zwischen Lichtenhain und Obstfelderschmiede aufgestellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!


Schon bald werden „Buckelapotheker, Kräuterfrau & Co.“ In der Dämmerung angestrahlt und ein Hauch von Romantik ist vorprogrammiert.

Eine Fahrt mit der Bergbahn ist dann nicht nur tagsüber sondern auch in den Abendstunden ein ganz besonderes Erlebnis!

U.K.